Den Einkauf richtig planen

Wochenende Großeinkauf

Es ist Freitag und der wöchentliche Einkauf bei Discounter oder einem Supermarkt steht an. Für viele ist das nicht unbedingt die Art Freizeitbeschäftigung die einem Spaß macht. Aber was sein muss, muss eben sein. Wie nun gehe ich am besten vor?

Schreibe ich einen Zettel und gehe akribisch durch die Regal Reihen und packe wirklich nur das in meinen Wagen, was ich auf dem Einkaufszettel stehen habe? Oder gehe ich ohne Zettel und kaufe nur das ein was mir gerade so in den Sinn kommt und wonach mir Lust ist? Diese Frage kann man nicht so pauschal beantworten.

Da sind zum einen Familien die eine große Menge an Lebensmittel brauchen und zum anderen Singles die mit nur einer Tüte nach Hause gehen und denen das dann die ganze Woche reicht.

  • Für Großeinkäufe ist es immer ratsam eine Liste zu schreiben. Diese sollte man auch nicht kurz bevor der Einkauf losgeht anfertigen sondern bereits am Wochenanfang immer wieder vervollständigen was einen so einfällt.
  • Schauen Sie auch auf die Angebote der Discounter. Die Prospekte finden Sie in Ihrem Briefkasten oder auch im Internet. Es lassen sich durchaus einige Schnäppchen finden.
  • Hören Sie auf Empfehlungen von Freunden oder Nachbarn. Der Eine sieht was und sagt es weiter.
  • Achten Sie auf die Markteigenen Marken wie: ja bei REWE, Gut&Günstig bei EDEKA u.s.w. Diese Produkte sind meist weit unter dem Preis anderer Markenprodukte
  • Laut alter Meinung sollen ja die Produkte unten im Regal billiger sein… ob dies noch so ist, kann bezweifelt werden
  • Gehen Sie hungrig zum Einkaufen, eine Snack vorab wirkt da wunder
  • Wenn Sie Mittagessen kochen, schreiben Sie sich einen Speiseplan und halten sich dann strikt daran. Kaufen Sie also wirklich nur die Zutaten ein, die Sie auch für das ausgesuchte Gericht brauchen.

Wenn Sie Lebensmittel online bestellen möchten, ist es eine gute Idee z.B. einmal im REWE Online Shop vorbeizusehen.